4. Runde (04.09.2015)
Vitis - SCP
3 : 2 (1 : 1)
Torschütze: 2x Hron Martin
Aufstellung: Dvorak Jan, Löffler Roman, Fasching Stefan, Bindreiter Rene, Bauer Michael (65. Min. Buxbaum Thomas), Sancl Miroslav, Winkelbauer Michael, Hofstetter Jonas (83. Min. Bittermann David), Hron Martin, Sprinzl Stefan (90. Min. Masch Markus), Simon Dominik
Schiriteam: Andreas Kaiblinger, Wolfgang Fitzinger

Zusätzlich zu Rameder Rene und Winkelbauer Klaus mussten wir gegen Vitis auf Liebhart Jürgen verzichten. In die Startelf kam Winkelbauer Michael. Auf der Bank die Spieler Buxbaum Thomas, Bittermann David, Masch Markus, Strohmayer Carl und Ersatztormann Manuel Pokorny.

Bereits in der 2. Minute erzielen die Hausherren, aus einem abgefälschten Freistoß, die 1:0 Führung. Aber unsere Mannschaft steckte die unglückliche, schnelle Führung schnell weg und bereits in der 10. Minute erzielte Hron Martin, nach Traumpaß von Sancl, den 1:1 Ausgleichstreffer. Vitis ist optisch überlegen, aber unsere Mannschaft konntert sehr gut. Ab Mitte der ersten Hälfte sind wir den Hausherren bereits spielerisch ebenbürtig. In der 28. Minute geht ein Kopfball von Vitis knapp über unsere Querlatte. Gegen Ende der ersten Halbzeit erhöht Vitis zwar wieder das Tempo, aber unsere Mannschaft war es die in der 43. Minute einen gute Tormöglichkeit vorfand. Einen guten Schuß von Hron konnte der gegnerische Tormann nur abwehren, aber Winkelbauer Michael schießt den Abpraller knapp daneben. Mit einem gerechten 1:1 geht es die Halbzeitpause.

Den ersten guten Schuß aufs Tor gab unsere Mannschaft, in der 46. Minute, durch Hron ab. Doch der Vitiser Tormann hält diesen guten Ball. In der 48. Minute geht ein Drehschuß von Winkelbauer Michael knapp übers gegnerische Tor. In der 50. Minute war wieder Vitis an der Reihe, als ebenfalls ein guter Schuß knapp neben unser Tor geht. In der 53. und 60. Minute war Sancl Miroslav mit zwei guten Aktionen an der Reihe. In der 53. Minute war es ein guter Schuß von Sancl, den der Tormann zur Ecke drehte und in de 60. Minute traf Sancl nur die Stange. Das Spiel wogt hin und her. Ein schnelles und gutes Spiel von beiden Mannschaften. In der 65. Minute kommt Buxbaum Thomas für Bauer Michael ins Spiel. In der 67. Minute geht Vitis, mit einem Kopfball nach Corner, 2:1 in Führung. Aber 3 Minuten später, in der 70. Minute, erzielt Hron Martin, mit einem Freistoß ins Kreuzeck, den 2:2 Ausgleichstreffer. In der 78. Minute geht Vitis abermals nach einem Corner mit 3:2 in Führung. In der 83. Minute kommt Bittermann David für Hofstetter Jonas ins Spiel. In der 87. Minute erhält Buxbaum Thomas die rote Karte wegen Torchanceverhinderung. In der 90. Minute kommt Masch Markus für Sprinzl Stefan ins Spiel. Unsere Mannschaft versuchte bis zum Schlußpfiff, in der 93. Minute, alles um noch einen Punkt zu holen, was leider nicht gelang.

Aus drei Standartsituationen bekamen wir unsere drei Gegentore. zwei Corner und ein abgefälschter Freistoß. Unsere Mannschaft spielte hervorragenden Fußball, wurde aber leider mit einem Punktgewinn nicht belohnt. Einen Punkt hätte sich unsere Mannschaft, aufgrund ihrer tadellosen Leistung, verdient.

Reserve:
Vitis - SCP
1 : 1 (1 : 1)

Masch M.