1. Runde (15.08.2014)
SCP - Nondorf
3 : 0 (2 : 0)
Torschütze: Sancl Miroslav, Göth Jakub, Svoboda Pavel
Aufstellung: Pokorny Manuel, Bauer Michael, Sprinzl Stefan, Rameder Rene, Fasching Stefan, Masch Markus (61. Min. Hofstetter Jonas), Sancl Miroslav, Dangl Alexander, Winkelbauer Klaus (87. Min. Winkelbauer Michael), Göth Jakub, Svoboda Pavel (90. Min. Simon Dominik)
Schiriteam: Jasmin Duran

Ohne Neuerwerbung Jan Dvorak und den fehlenden Kaderspielern, Bindreiter Rene, Strohmayer Carl und Liebhart Jürgen gingen wir in das erste Spiel der Saison gegen Nondorf. Anstelle von Dvorak stand Pokorny Manuel im Kasten, der seine Sache sehr gut machte. Auf der Bank die Spieler Hofstetter Jonas, Winkelbauer Michael und Simon Dominik.

Bereits in der ersten Minute erzielte Pavel Svoboda, nach verunglückter Rückpaß der Gäste, die 1:0 Führung. Unsere Mannschaft war anfangs des Spiels am Drücker und Nondorf verlegte sich auf Conter. In der 11. Minute eine Riesenchance zum 2:0 durch Svoboda, doch er scheitert alleinstehend am gegnerischen Tormann. Infolge hat Nondorf im Mittelfeld spielerisches Übergewicht und ist brandgefährlich. Unsere Mannschaft kommt nicht richtig ins Spiel und agiert mit weiten Bällen auf unsere schnellen Stürmer Göth und Svoboda. In der 29. Minute die nächste Chance für unsere Mannschaft. Nach Flanke von Göth fällt die Direktabnahme von Svoboda zu schwach aus. In der 30. Minute erkämpft sich Sancl Miroslav im Mittelfeld den Ball, Göth schnappt sich den Ball und schießt ins lange Eck zum 2:0 für unsere Farben ein. Trotzdem bleibt Nondorf bis zum Halbzeitpfiff weiterhin gefährlich, aber zu einem Gegentor reicht es nicht und so gehen wir mit einer 2:0 Halbzeitführung in die Kabinen.

Gleich nach Wiederbeginn, in der 46. Minute geht ein Freistoß von Göth an die Querlatte. In der 51. Minute ein schöne Kombination unserer Tschechen aber Svoboda schießt leider knapp daneben. In der 57. Minute geht ein guter Kopfball von Sancl übers Tor. In der 61. Minute kommt Hofstetter Jonas für Masch Markus ins Spiel. Nach schönem Paß von Bauer Michael, in der 63. Minute, erhöht Sancl Miroslav auf 3:0. In der 66. Minute ein gut platzierter Schuß von Göth, doch der gegnerische Tormann dreht den Ball zur Ecke. In der 81. Minute läuft Svoboda allein Richtung gegnerisches Tor, doch ein gegnerischer Verteidiger kann im letzten Moment klären. In der 87. Minute kommt Winkelbauer Michael für Winkelbauer Klaus und in der 90. Minute kommt Simon Dominik für Svoboda Pavel ins Spiel. In der 91. Minute beendet Schiri Duran das Spiel und der erste Sieg der Saison war im Trockenen.

Nondorf war zwar zeitweise optisch feldüberlegen, besonders was das Mittelfeld betrifft, aber unsere Mannschaft schoß die Tore und hatte gegenüber den Gästen noch etliche vergebene Torchancen zu verzeichnen. Darum ging der Sieg beim ersten Spiel der heurigen Saison voll in Ordnung und war auch hochverdient.

Reserve:
SCP - Nondorf
9 : 1 ( 4 : 0 )

3x Meyer W., Simon D., 1x Winkelbauer M., Rameder M., Löffer R.