26. Runde (15.06.2013)
SCP - Gutenbrunn
1 : 3 (1 : 2)
Torschütze: 1x Göth Jakub
Aufstellung: Bartl Otto, Bauer Michael, Liebhart Jürgen, Strohmayer Carl, Koller Markus, Winkelbauer Klaus, Winkelbauer Michael, Masch Markus (46. Min. Hofstetter Jonas), Sancl Miroslav (58. Min. Pokorny Sascha), Wanko Mathias (46. Min. Sprinzl Stefan), Göth Jakub
Schiriteam: Vit Gerhard, Kern Josef

Weiterhin ohne Rameder Rene, Rameder Michael, Liebhart Michael, Liebhart Jürgen und Fasching Stefan, aber wieder mit Göth Jakub und einen noch nicht fiten Sancl Miroslav bestritten wir das letzte Spiel der Saison gegen Gutenbrunn.

Bei diesem Spiel ging es eigentlich für uns um nichts mehr, den der dritte Tabellenplatz war gesichert. Die Gäste spielten natürlich noch um den Abstieg. Trotzdem wollte unsere Mannschaft das letzte Spiel der Saison gewinnen. Es war auch unsere Mannschaft, die in der Anfangsphase des Spiel zwei Halbchancen durch Masch Markus hatte, aus denen leider kein Torerfolg wurde. Das Spiel verlief anfangs ausgeglichen aber in Folge wurde Gutenbrunn immer stärker. In der 21. Minute erzielten die Gäste, aus einen Freistoß aus 30 Meter, das 0:1. In der 30. Minute erhöht Gutenbrunn, aus einem Deckungsfehler unsererseits, auf 0:2. Unsere Mannschaft ist zu diesen Zeitpunkt total von der Rolle. In der 36. Minute verkürzt Göth, mit einem Freistoß aus 20 Meter ins Kreuzeck, auf 1:2. In der 43. Minute geht einen Schuß von Bindreiter Rene über die gegnerische Querlatte. Trotzdem geht es mit einer nicht unverdienten 1:2 Pausenführung für die Gäste in die Kabinen.

In der 46. Minute kommt für Masch Markus und Wanko Mathias für Hofstetter Jonas und Sprinzl Stefan ins Spiel. Die Gäste sind auch anfangs der zweiten Halbzeit aggresiver und spielen druckvoller als wir. In der 50. Minute erhöht Gutenbrunn, wiederrum aus einem Deckungsfehler, auf 1:3. In der 57. Minute gibt es die gelb/rote Karte für Winkelbauer Michael. In der 58. Minute kommt Pokorny Sascha für den noch nicht gesunden Sancl Miroslav ins Spiel. Gutenbrunn ist weiterhin das bessere Team. Die Gäste kämpfen um 3 Punkte die den Klassenerhalt bedeuten und unsere Mannschaft kann nichts dagegen setzen. Unsere Mannschaft kann nicht wirklich eine Torchance herausspielen um zum Anschlußtreffer zu kommen. In der 90 Minute beendet Schiri Vit das Spiel und das letzte Spiel der Saison geht mit 1:3 verloren.

Eines unser wenig schlechten Spiele in dieser Saison bescherte uns eine Niederlage zum Abschluß. Trotz der heutigen Leistung unserer Mannschaft, die sehr bescheiden war, möchte ich trotzdem unserem Team, mit Trainer Spielhofer, zum dritten Platz in der Endabrechnung der Saison 2012/13 gratulieren.

Seki

Reserve:
SCP - Gutenbrunn
3 : 3

2x Bittermann D., 1x Löffler R.