21. Runde (11.05.2013)
Harbach - SCP
0 : 2 (0 : 2)
Torschütze: Wanko Mathias, Göth Jakub
Aufstellung: Rameder Rene, Bauer Michael, Liebhart Jürgen, Strohmayer Carl, Buxbaum Thomas, Fasching Stefan, Winkelbauer Klaus, Winkelbauer Michael (45. Min. Löffler Roman), Sancl Miroslav, Göth Jakub, Wanko Mathias (59. Min. Hofstetter Jonas)
Schiriteam: Geyer Kurt

Ohne unsere beiden Torhüter Liebhart Michael und Bartl Otto mussten wir heute gegen das Tabellenschlußlicht Harbach antreten. Zwischen den Pfosten stand heute Rameder Rene, der seine Aufgabe hervorragend meisterte.

Unsere Mannschaft machte von Anfang an Druck und erzielte bereits in der 3. Minute durch Wanko Mathias, nach einer schönen Hereingabe von Winkelbauer Klaus, die rasche 0:1 Führung. Nach der schnellen Führung verflachte aber das Spiel ein wenig, aber es gab immer wieder Torchancen für unsere Mannschaft. In der 21. Minute traf Fasching Stefan die Querlatte. Der tiefe Boden lässt kein gutes Spiel zu. Ein Freistoß von Göth, in der 27. Minute, geht ans Lattenkreuz. Den zurück springenden Ball setzt Winkelbauer Michael vom Fünfer neben das Tor. Nach ca. 30 Minuten kommt Harbach zu ein paar Halbchancen, aber nur weil es unsere Mannschaft zulässt. In der 40. und 41. Minute vergeben wir durch Göth und Fasching Stefan zwei weitere gute Torchancen. Mit einem Schuß aus 20 Meter, in der 44. Minute, erzielt Göth Jakub das 0:2. Wir spielten keine gute erste Halbzeit und hätten aber trotzdem höher führen müssen.

In der 45. Minute kommt Löffler Roman für Winkelbauer Michael ins Spiel. Harbach kommt etwas besser aus der Halbzeitpause und ist in der Anfangsphase der zweiten Hälfte das etwas bessere Team. Trotzdem ist es aber unsere Mannschaft die die wirklichen Torchancen vorfindet. In der 57. Minute vergibt Wanko Mathias freistehend vom Fünfer. In der 59. Minute kommt Hofstetter Jonas für Wanko Mathias ins Spiel. In der 79. Minute geht ein Freistoß von Göth knapp übers Kreuzeck. In der Schlußphase ist zwar unsere Mannschaft optisch überlegen, aber wir können das vorentscheidende dritte Tor nicht erzielen. In der 90. Minute schießt Sancl Mirosalv, nach schöner Einzelaktion, knapp am Kreuzeck vorbei. Nach 92 Minuten beendet Schiri Geyer das Spiel und 3 Punkte sind eingefahren.

Wir spielten heute gegen eine harmlose Harbacher Mannschaft. Unsere Mannschaft hatte heute nicht ihren besten Tag, trotzdem siegten wir hochverdient, weil die Gastgeber nicht viel zum entgegensetzen hatten und wir etliche Torchancen für einen höheren Sieg nicht nutzen konnten.

Reserve:
Harbach - SCP
0 : 0 ( 0 : 0 )

abgesagt!